Hartmut Christians - Alt-Buckower Geschichte(n). Ein Ortsteil im Wandel der Zeit

Hartmut Christians - Alt-Buckower Geschichte(n). Ein Ortsteil im Wandel der Zeit

14,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Die 3. überarbeitete Auflage 2022 ist vorbestellbar. Das Buch erscheint Mitte Februar.


Hartmut Christians
Alt-Buckower Geschichte(n)

Ein Ortsteil im Wandel der Zeit


Buckow ist ländlich und großstädtisch zugleich - Kleingärtnerparadies trifft auf achtgeschossige Hochhäuser, Gewerbegebiet und Einfamilienhäuser finden sich neben uralten Bauernhäusern und einer der ältesten Dorfkirchen Berlins. Was wurde aus den ehemals stolzen Gehöften, wer waren die Menschen, die einst dort lebten und die Felder und Wiesen bewirtschafteten? Das Buch gibt einen Einblick in die Geschichte des alten märkischen Angerdorfes und seine Entwicklung zum Ortsteil der Weltmetropole Berlin und lässt Alt-Buckower Geschichte(n) wieder lebendig werden.


Der Autor


Hartmut Christians, geboren 1968 in Berlin, studierte nach dem Abitur Wirtschaft und Management. Es folgte eine zehnjährige Tätigkeit als Controller bei zwei großen technischen Infrastrukturprojekten auf dem Gelände des Filmstudios Babelsberg sowie an den Roten Kasernen im Norden Potsdams. Seit 2005 ist er selbstständiger Projektmanager. Aufgewachsen auf einem Hof im Dorfkern von Alt-Buckow ist Hartmut Christians bereits früh mit der praktischen Landwirtschaft vertraut. Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt er sich leidenschaftlich mit der Heimatforschung in diesem alten Neuköllner Ortsteil.

Im April 2020 haben der Autor, seine Frau und andere alteingesessene Buckower:innen den Buckower Heimatverein e.V. gegründet. Sie führen Schulklassen durch das historische Buckow und bieten kostenfreie kulturelle Angebote.


Presse

"Und wenn wir dabei hyperlokal sind, dann ist dieses Buch hier hyperhyperlokal: „Alt-Buckower Geschichte(n)“. Es geht um eine einzige Straße, Alt-Buckow im Süden des Bezirks Neukölln. Haus für Haus zeichnet der Autor Hartmut Christians die Geschichte dieser Straße nach, und die Geschichten der Menschen, die dort lebten und leben." Markus Hesselmann, Tagesspiegel 17.09.2017


Weiterführende Links:

www.altbuckowergeschichten.de

www.buckower-heimatverein.de

3., überarbeitete Auflage 2022, 184 Seiten, 145 farbige und historische Abbildungen, Fadenheftung, Klappenbroschur
12 x 18.5 cm
Euro 14.80
ISBN 978-3-939629-58-0

Erscheint im Februar 2022.